Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Spuck- und Hustenschutz aus Plexiglas für Hygieneschutz bei Kundenkontakt

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie ist der Schutz von Ihren Mitarbeitern und Ihren Kunden wichtiger denn je. Wir alle müssen vorgeschriebene Hygienevorsätze einhalten, damit Kunden, Mitarbeiter, aber auch wir selbst geschützt sind. Daher haben wir aktuell einen Spuck- und Hustenschutz aus Plexiglas im Angebot, welcher individuell nach Ihren Maßen gefertigt wird.

Durch unseren Spuck- und Hustenschutz reduzieren Sie gerade in der jetzigen Zeit jeden Übertragungsweg von Viren. Sorgen Sie für mehr Hygiene und Sicherheit mit dem Spuck- und Hustenschutz in Stockelsdorf, Lübeck, Ostholstein, Norderstedt und Umgebung.

FAQ zum Spuckschutz Häufig gestellte Fragen

1. Was ist ein Spuckschutz?

Der Spuckschutz auch Niesschutz oder Hustenschutz ist eine durchsichtige Schutzwand oder Trennwand (bei uns im Angebot aus Plexiglas), welcher eine Übertragung von Tröpfchen (Speichel-Partikeln) und Viren verhindern soll. Damit dient der Spuckschutz als Schutzschild, der auf Möbeln platziert wird. Der Spuckschutz von Wiebe Glasduschen besteht aus Acrylglas (Plexiglas) und lässt sich damit ideal reinigen bzw. leicht desinfizieren. 

Eine reibungslose regelmäßige Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Kunden kann so garantiert werden, da dass Material transparente ist. Aus diesem Grund gehört der Spuckschutz zu den beliebtesten und auch wichtigsten Hygienemaßnahmen im Geschäftsleben, um eine Ausbreitung des Coronavirus, Grippeviren oder anderer Viren zu vermeiden.


2. Wer benötigt einen Spuckschutz?

Zur Verringerung des Infektionsrisikos wird bereits in vielen Branchen ein Spuckschutz verwendet.  In Geschäften, Büros, Einrichtungen und all jene Einrichtungen mit viel Kundenkontakt und gemeinsam genutzten Arbeitsräumen müssen Hygiene und Infektionsschutz aktuell besonders beachten. Die Vorbeugung von Infektionskrankheiten ist ein Thema, das Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen betrifft, da Viren über sogenannte Tröpfcheninfektionen übertragen werden.

Solche Tröpfchen entstehen, wenn man niest oder hustet und dabei kaum sichtbare Speichelpartikel (Spucke) über die Luft verteilt. Daher bieten wir allen Branchen mit direkten Kontakt zu Mitarbeitern und oder Kundenkontakt  unseren hochwertigen Spuckschutz aus Plexiglas an. 


3. Was sind die Vorteile eines Spuckschutzes?
  • hoher Hygieneschutz beim direkten Personal und oder Kundenkontakt
  • wird nach höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards hergestellt
  • schützt zuverlässig vor Krankheiten die durch Tröpfcheninfektionen entstehen (Coronavirus oder Grippe)
  • besteht aus stabilen, durchsichtigen Acrylglas (Plexiglas)
  • entspricht den amtlichen Vorgaben des Infektionsschutzes ohne Kommunikation zu beeinträchtigen
  • einfach zu montieren und reinigen (desinfizieren)
  • kann für unterschiedliche Branchen und Bereiche verwendet werden und ist erhältlich in allen Größen und Formen

4. Wo sind die Einsatzbereiche  eines Spuckschutzes?
  • Theken-Husten- und Niesschutz für Hotels und Rezeptionen und Anmeldungen
  • Behörden, Ämter, Öffentliche Stellen
  • Bibliotheken, Büchereien, Archive
  • Werkstätten, Labore, Kantinen
  • Universitäten und Schulen
  • Apotheken, Arztpraxen, Gesundheitseinrichtung
  • Empfangstresen, Kassenbereiche (Einzelhandel)
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Beratungsstellen
  • Buffet, Bäckerei, Fleischerei, Imbiss, Bistro, Café

5. Wie ist der  Spuckschutz zu reinigen?

Vermeiden Sie alkoholhaltigen Mittel um den Spuckschutz zu reinigen, da dies zu Spannungsrissen in dem Acrylglas führen kann. Wir empfehlen lauwarmes Wasser mit einem Spritzer Spülmittel. Desinfektion nur mit Desinfektionsmittel ohne Alkohol. Alternativ sind auch speziellen Kunststoffreiniger für die Säuberung das Plexiglas möglich.


Zum Seitenanfang